Roy Owczarski über den neuen Range Rover 2022

Wir haben Roy Owczarski, unseren Land Rover Salesman, zu dem neuen Range Rover interviewt und haben herausgefunden, warum er so sehr von dem Fahrzeug überzeugt ist. Lesen Sie selbst…

____________________________________________________________________________________________________

Gleich vorweg: Was sind die absoluten Highlights?

Allradlenkung
„Die Räder der Hinterachse können bis zu 7° einlenken. Damit kann der große Range Rover bequem auch bei engen Situationen manövrieren und schafft einen Wendekreis unter 11 Metern. Die Allradlenkung ist Serienausstattung! Auch ist (optional) das bequeme Parken des Fahrzeuges durch eine Handy-App möglich.“

Digitale Scheinwerfer
„Sie sind einfach das modernste Licht, welches momentan verfügbar ist. Sie werden u.a. vom Navigationssystem gesteuert, so dass das Fahrzeug schon vor der Kurve das Licht entsprechend steuern kann. Das Fernlicht reicht bis zu 500 m.“

Alexa im Auto
„Damit wird eine neue Dimension der Sprachsteuerung Wirklichkeit. Apple Carplay und Android Auto nun auch kabellos.“

Aktive Lärmdämmung…
„… im Innenraum mittels Gegenschall, projiziert über Lautsprecher in den Kopfstützen – keinerlei Fahrgeräusche mehr von außen.“

Mit welchen Motorisierungen ist zu rechnen?

„Entgegen dem aktuellen Trend bieten wir leistungsstarke 6-Zylinder MHEV Diesel mit 250, 300 und 350 PS an. Ein 6-Zylinder MHEV Benziner mit 400 PS ist verfügbar und sogar ein neuer V8 Twin Turbo Benziner mit 530 PS. Ab Anfang 2022 wird die Motorenpalette um zwei Plugin-Hybride mit 440 und 510 PS ergänzt. Diese werden bis zu 100 km rein-elektrische Fahrleistung erreichen. Das bedeutet auch die Möglichkeit zur 0,5% Regelung bei der Dienstwagenbesteuerung. Die Entwicklung des neuen Range Rover lässt im Übrigen auch eine rein elektrische Variante zu. Der nötige Platz für die Batterien im Unterboden wurde in der Konstruktion der Karosserie bereits berücksichtigt.“

Wie ist die Bestell- und Verfügbarkeit?

„Die Fahrzeuge können bereits konfiguriert und bestellt werden. Auslieferungsstart wird im 2. Quartal 2022 sein. Die Nachfrage nach der Online-Präsentation ist enorm hoch. Es wird eine sehr strenge Kontingentierung des Fahrzeuges geben. Wir werden also nicht aus dem Vollen schöpfen können, was die Fahrzeuge für 2022 betrifft. Es gilt tatsächlich: First come – first serve…“

Karosserievarianten gibt es welche?

„Neben dem Standardradstand und der Langversion wird es das erste Mal seit Vorstellung des Range Rover einen vollwertigen 7-Sitzer geben. Basis ist dafür die Langversion. Trotz voller Sitzbelegung wird es hier noch einen beachtlichen Kofferraum geben.“

5. SV-Modelle

„Wem der Range Rover noch nicht luxuriös oder zu wenig individuell genug ist, wird bei den ab Januar 2022 konfigurier- und bestellbaren SV-Modellen sicher fündig. Ob dynamisch-sportlicher, luxuriöser, oder einfach nur individueller: Hier wird alles möglich sein.“

____________________________________________________________________________________________________

Sie möchten ein Angebot erhalten oder haben Fragen zu dem Modell? Dann kontaktieren Sie uns gern!

Kontakt