2021 Rückblick und die Aussicht auf das Jahr 2022

 

Liebe Kundinnen und Kunden,
liebe Freunde der Schneider Gruppe,

ein erneut verrücktes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Wir waren ungefähr die Hälfte davon im Lockdown, stehen vor großen Herausforderungen einer Chip-Krise und befinden uns gesellschaftlich wie politisch in stürmischen Zeiten. Die letzten zwei Jahre haben uns alle gefordert und so manchen Blickwinkel verändert. Im Rückblick sind wir enorm dankbar für ein Team, das sich – vor allem – in der Krise bewährt hat, für einen Unternehmensspirit, der für Aufbruch und Veränderung und nicht für Verzagen und Beklagen steht. Somit ist uns in Summe ein gutes Jahr gelungen – sowohl menschlich, als auch wirtschaftlich.

Wir sagen herzlich VIELEN DANK! Sie haben uns in dieser schwierigen Zeit die Treue gehalten und wir wiederum hoffen, Sie konnten uns abspüren und erleben, dass wir auch in Krisenzeiten die bestmöglichste Lösung für Sie finden. Sicher ist uns das aufgrund von personellen Engpässen, die in Corona-Zeiten auch vor uns nicht Halt gemacht haben, nicht immer zu 100% so gelungen, wie Sie es verdient hätten, aber wir sind für jedes Feedback dankbar, welches uns gemeinsam Ihrer Lösung näher bringt.

Nun wünschen wir Ihnen nun ein besinnliches, wunderschönes Weihnachtsfest und wollen gern an den Kern von Weihnachten erinnern: Bleiben Sie in der Verbindung zueinander, schauen Sie mehr auf Gemeinsamkeiten, als auf Trennendes. Wir sind alle Menschen und sollten unbedingt menschlich bleiben. Da trägt jeder einzelne eine große und eigene Verantwortung im Umgang mit seinen Mitmenschen.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut ins Neue Jahr.

Ihr Marko Schneider im Namen der Geschäftsleitung und aller 16 Teams in Sachsen und Bayern.

PS: Wir sind zu unseren üblichen Öffnungszeiten für Sie da! Am 24.12. und 31.12.2021 erreichen Sie uns von 8 bis 12 Uhr.

Kontakt